Das Leben als Haustier ist hart. Sie mĂŒssen nicht nur leben und tun, was die Menschen wollen, sondern sie mĂŒssen auch essen, was die Menschen ihnen geben! Sie wĂŒrden erwarten, dass Menschen zumindest ein bisschen Vorliebe bei der Auswahl von Lebensmitteln haben, aber ohne Erfolg. Das Mindeste, was diese Menschen tun konnten, war, Ihnen ein paar gesunde und leckere proteinreiche Mahlzeiten zu geben! Wenn sie nur einen besseren Geschmack hĂ€tten.

Nun, was tun, wenn man sich einen besseren Geschmack wĂŒnscht und sich diesen Wunsch eines Haustieres zufĂ€llig erfĂŒllen möchte? Klopfen Sie an die TĂŒr von Guarkernmehl, um ihren Proteinverbrauch und andere BedĂŒrfnisse zu erhöhen!

Was ist Guarmehl?

Man kann sagen, dass Gaurmehl ein wesentlicher Bestandteil von Tierfutter ist. Guarkernmehl wird aus Guarsamen extrahiert und enthĂ€lt den höchsten Proteingehalt von allen anderen Extrakten der Samen. Der hohe Proteingehalt wird aufgrund seiner vielen Vorteile fĂŒr Haus- und Nutztiere bevorzugt fĂŒr die Herstellung von Tierfutter verwendet. Guarkernmehl wird ohne jeglichen Einfluss von Chemikalien oder Konservierungsmitteln angebaut und ist ein 100% landwirtschaftliches Produkt. Daher können wir das sagen Verwendung von Guarkernmehl in der Tierfutterzubereitung sind sicher, kostengĂŒnstig und voller NĂ€hrstoffe, was die perfekte Wahl ist!

Guar-Mahlzeiten gibt es in zwei Formen – in Pulverform und in Granulatform. Die pulverisierte Form heißt Churi, wĂ€hrend die körnige Form Korma heißt.

Korma

Korma behĂ€lt den höchsten Proteingehalt von etwa 50 %. Unverarbeitetes Korma hat normalerweise einen fauligen Geruch, aber sobald es verarbeitet ist, ist der Geruch nicht mehr da und es wird sicher fĂŒr den Verzehr. Es kann auch Milchvieh in kurzer Zeit mĂ€sten.

Verwendung von Korma

Korma wird als Hauptrohstoff bei der Herstellung von Futtermitteln fĂŒr verschiedene Tiere wie Rinder, Fische, GeflĂŒgel und Schweine verwendet. Es ist jedoch am besten fĂŒr Milchvieh geeignet. Dies liegt an der guten Menge an NĂ€hrstoffen, Proteinen, AminosĂ€uren usw., die Guar Korma-Mahlzeiten den Rindern bieten. Außerdem ist es sehr gut verdaulich und verbessert die Verdauung von Rindern. Die Konsummenge von Korma durch Rinder kann auch dadurch gesteigert werden, wie gut es von ihrem System akzeptiert wird. Das Vorhandensein von bis zu 10 % Korma in Tierfutter wird als unbedenklich fĂŒr den Verzehr toleriert.

FrĂŒher verwendeten Landwirte Sojaschrot bei der Herstellung von Tierfutter, was sich jedoch als ziemlich teuer herausstellte. Guar-Korma-Mahlzeiten haben einen sehr gĂŒnstigen Preis und erweisen sich als effektive Alternative zu Soja-Mahlzeiten.

Zusammengefasste Vorteile von Korma

  1. Kosteneffizient
  2. Reich an Eiweiß (ca. 56,88 % werden zurĂŒckgehalten) und Kohlenhydraten.
  3. Bestehend aus sehr geringen Mengen an Verdauungsfasern und bieten eine hohe Verdaulichkeit.
  4. EnthÀlt die bevorzugte Menge an AminosÀuren und anderen NÀhrstoffen.
  5. EnthÀlt im Vergleich zu Sojamehlen einen höheren Energiegehalt.

Churi

Churi ist die pulverisierte Form von Guarmehl und ein weiteres Nebenprodukt von Guarsamen. Es wird als gutes Bindemittel fĂŒr andere Rohstoffe in der TierernĂ€hrung verwendet, da es ungefĂ€hr 454 % Öl und Albuminoid enthĂ€lt. Es wird nach der Verarbeitung frei von E-Coli, Salmonellen und anderen Infektionen. Der Verzehr von Guar Churi-Mahlzeiten kann als unbedenklich angesehen werden, wenn etwa 4–7 % von GeflĂŒgel, 5–7 % von Schweinen und 5–12 % von WiederkĂ€uern verzehrt werden.

Churi behĂ€lt etwa 35% des Proteingehalts und kann als eine der nahrhaftesten Zutaten fĂŒr Tierfutter angesehen werden. Da es ohne den Einfluss von Chemikalien oder Konservierungsmitteln hergestellt wird, ist es ein vollwertiges landwirtschaftliches Produkt. Dies macht es zu einem sicheren Inhaltsstoff, der in der Tierfutterindustrie frei verwendet werden kann.

Andere Extrakte aus Guarsamen

Neben Korma- und Churi-Guar-Mahlzeiten können auch andere Produkte aus Guar-Samen gewonnen werden. Zu diesen Produkten gehört Guarkernmehl. Guarkernmehl wird fĂŒr eine Vielzahl von Dingen verwendet. Es kann als AbfĂŒhrmittel verwendet werden und wird hĂ€ufig bei Patienten eingesetzt, die an Verstopfung, Durchfall, gereiztem Stuhlgang, Bluthochdruck oder hohem Cholesterinspiegel leiden. Guarkernmehl wird auch als Verdickungsmittel in verschiedenen Lebensmitteln wie Eiscreme, Joghurt, glutenfreien Backwaren und vielem mehr verwendet.

Das Endergebnis

Es gibt verschiedene Dinge, auf die ein Landwirt achten könnte, wenn er nach Rohstoffen fĂŒr die Tierfutterzubereitung sucht. Dinge wie NĂ€hrwert, Verbrauchersicherheit und ihre Kosten sind wichtig, wenn es um Rohstoffe geht. Diese Dinge machen einen großen Unterschied fĂŒr die Landwirte. Verwendung von Guarkernmehl in der Tierfutteraufnahme kann als sicher fĂŒr den Verzehr, mit hohem NĂ€hrstoffgehalt und als kostengĂŒnstig bezeichnet werden. Es ĂŒberprĂŒft alle KĂ€stchen!

Wir können sagen, dass Guarkernmehl eine ziemlich fruchtbare Wahl von Rohstoffen fĂŒr Landwirte ist. Guarkerne und alle anderen Produkte der Samen einschließlich Guarkernmehl und Guarkernmehl finden Sie auf unserer Website! Also, erbarmen Sie sich den Vorlieben Ihres Viehs und klopfen Sie an die TĂŒr von Guarmehl!