Was ist Guarkernmehl?

Guarkernmehl wird auch als Guaran bezeichnet. Es ist eine Naturfaser, die aus der Cyamopsistetragonolobus-Pflanze gewonnen wird, die im Volksmund als Guar-Pflanze bekannt ist. Guarkernmehl wird aus Hülsenfrüchten, den sogenannten Guarbohnen, hergestellt. Zuerst werden die Schalen von den Guarkernen entfernt. Diese Pflanze ist in vielen asiatischen Ländern und an mehreren Orten in den Vereinigten Staaten von Amerika reichlich zu finden. Dann werden die Schalen gemahlen und zu einem feinen Pulver zerkleinert, das als Guarkernmehl bekannt ist. Es wird aufgrund seiner verdickenden, bindenden, stabilisierenden und suspendierenden Eigenschaften in vielen Lebensmittel- und Getränkezubereitungen verwendet. Es wird auch als Abführmittel und zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet. Aufgrund seiner Tensidqualität wird es zur Herstellung von Seifen und Shampoos verwendet. Es wird auch in anderen kosmetischen Formulierungen, Medikamenten, Tierfutter, Wasserreinigung, Räucherstäbchen, Textilien und Papierprodukten verwendet.

Medizinische Vorteile von Guarkernmehl-

Guarkernmehl hat zahlreiche medizinische Vorteile. Lassen Sie uns einen Blick auf einige dieser Vorteile werfen.

Linderung von Verstopfung- Guarkernmehl kann Verstopfung lindern, indem es die Bewegung durch den Darmtrakt beschleunigt. Es reduziert Bauchschmerzen und verbessert die Lebensqualität der Patienten. Es hilft, Verstopfungsprobleme zu heilen, wenn es mit Flüssigkeit eingenommen wird, da es sich ausdehnt. Es wirkt als Abführmittel und lindert chronische Verstopfung.

Behandlung des Reizdarmsyndroms – Zur Behandlung des Reizdarmsyndroms sind wasserlösliche, nicht gelierende Eigenschaften erforderlich. Teilweise hydrolysiertes Guarkernmehl kann aufgrund seiner Wasserlöslichkeit und seines nicht gelierenden Verhaltens bei der Behandlung des Reizdarmsyndroms helfen. Es fügt dem Stuhl Volumen hinzu, was bei der Heilung von Darmproblemen hilft, wodurch die Stuhlfrequenz verbessert wird.

Durchfall heilen- Magenprobleme wie Durchfall können durch Guarkernmehl effektiv geheilt werden. Es ist eine Faser, die den Feuchtigkeitsgehalt des Stuhls kontrolliert und bei Durchfall überschüssige Flüssigkeit aufnimmt. Guarkernmehl wird als natürliches Heilmittel verwendet, um Durchfall zu heilen und Magenschmerzen zu lindern. Es ist vorteilhaft für die Darmgesundheit. Die Zugabe von Guarkernmehl zur Sondennahrung von Patienten kann Durchfall signifikant heilen.

Cholesterin senken- Der Verzehr von Guarkernmehl kann bei Menschen mit hohem Cholesterinspiegel helfen, den Cholesterinspiegel zu senken, da es reichlich lösliche Ballaststoffe enthält. Es reduziert die Cholesterinaufnahme aus Ihrem Dünndarm. Wenn Sie Ihre Ernährung mit Guarkernmehl ergänzen, können Sie Ihren Cholesterinspiegel deutlich senken. Die Bindungseigenschaft von Guarkernmehl hilft bei der Kontrolle des Cholesterinspiegels im Körper.

Vorbeugung von Diabetes und Kontrolle des Blutzuckerspiegels- Guarkernmehl ist eine Art löslicher Ballaststoffe, die die Aufnahme von Zucker aus dem Darm verlangsamen und somit den Blutzuckerspiegel im menschlichen Körper aufrechterhalten können. Diabetespatienten wird empfohlen, Guarkernmehl zu konsumieren. Es kann die Produktion von Insulin im Körper erhöhen, das für die Senkung des Blutzuckerspiegels verantwortlich ist, was wiederum Diabetes verhindert.

Verbessern Sie die Verdauungsgesundheit – Reich an Ballaststoffen Guarkernmehl kann die Gesundheit Ihres Verdauungssystems erhalten. Es kann helfen, die Konzentration schädlicher Bakterien in ihrem Verdauungstrakt erheblich zu verringern. Es kann helfen, das Wachstum guter Bakterien zu fördern und das Wachstum schädlicher Bakterien im Verdauungstrakt zu reduzieren. Menschen mit Verdauungsproblemen wird empfohlen, Guarkernmehl zu konsumieren.

Hilft beim Abnehmen – Der Verzehr von Nahrungsmitteln, die Guarkernmehl enthalten, reduziert den Appetit, erzeugt ein Sättigungsgefühl und erhöht das Sättigungsgefühl, wodurch wir die Gesamtkalorienaufnahme reduzieren können. Ballaststoffe wandern unverdaut durch den Körper. Es verhindert die Aufnahme von Fett aus der Nahrung in den menschlichen Körper. Daher hilft es bei der allgemeinen Gewichtsabnahme.